Domgymnasium - sichtbar evangelisch!
Einen stolzen dritten Preis erhielt unsere Schule bei dem gleichnamigen Wettbewerb der EKD-Schulstiftung am 3.2.2016 in Hannover. Eingereicht werden sollten Schul- und Klassenkreuze. Wir hatten uns mit dem Kreuz aus unserem Andachtsraum und dem Mensa-Kreuz beworben und Ersteres wurde prämiert.

Das Andachtsraumkreuz begleitet uns seit der Eröffnung der Schule im Jahr 2006. Seine hohe künstlerische Qualität und tiefe Verankerung im Schulleben überzeugte die Juroren. Insgesamt gab es 61 Einsendungen aus dem ganzen Bundesgebiet. Jetzt dürfen wir uns über diese große Anerkennung und Aufmerksamkeit für unsere Schule und ihr Konzept freuen. Das Preisgeld von 500 € werden wir für die weitere Ausgestaltung unseres evangelischen Profils einsetzen.

Für die Überreichung des Preises reiste eine kleine Delegation unserer Schule nach Hannover direkt ins Kirchenamt der EKD. Elisabeth Böer aus der Jahrgangsstufe 12 und Isadora Paul aus der 10b begleiteten unseren Schulleiter. In einem Festakt wurden die Preisträger ausgezeichnet und stellten selbst ihre Schulen vor. Im Anschluss gab es einen Empfang mit fröhlichen Begegnungen und Gesprächen darüber, wie an den verschiedensten Orten evangelische Schule sichtbar gestaltet wird.