Das Evangelische Domgymnasium feiert 10. Geburtstag
Am Samstag, dem 10. September, begeht das Domgymnasium das 10jährige Jubiläum seines Bestehens. Das wird kräftig gefeiert. Den Anfang macht der traditionelle Gottesdienst zum Schuljahresbeginn um 10.30 Uhr im Dom mit der Einschulung der neuen 7.Klässler.

Danach zieht die Festgemeinde auf das Schulgelände im Domkietz 5.  Nach einem Mittagsimbiss beginnt um 14.00 das Festprogramm in der Mensa. Es wird in bewährter Weise musikalisch umrahmt vom Schulorchester. Grußworte unserer Gäste machen den Anfang. Besonders freuen wir uns über die Verleihung der Auszeichnung als "Faire Schule" durch das Diakonische Werk Teltow-Fläming, die uns gleichsam als Geburtstagsgeschenk zuteil werden wird. Und jede Klasse wird in einer Gratulationskur der Schule ein kleines Präsent überreichen. Eine spaßige Einlage der Lehrer darf nicht fehlen. Am Ende steht die Welturaufführung des von Herrn Hofmann und seinem Seminarkurs gedrehten Films über unsere Schule.

Kaffee und selbstgebackener Kuchen warten ab 16.00 Uhr auf unsere Gäste, ebenso wie Fotoausstellungen und die Geschichte der Schule im Spiegel der Presse. Eine ebenfalls vom Seminarkurs erarbeitete kleine Festschrift kann erworben werden.

Ab 18.00 Uhr empfängt  die Gäste in der umgeräumten Mensa ein festliches Abendbüffet. Anschließend darf bei Musik getanzt und erzählt werden bis spät in die Nacht. Auch viele ehemalige Absolventen unserer Schule haben sich bereits angemeldet und zeigen ihre Verbundenheit mit unserer Schule und ihrem besonderen Profil.