DomAlumni - Vorbereitungssitzung zur Gründung des Ehemaligenvereins des Domgymnasiums
Bereits zum 10jährigen Jubiläum des Domgymnasiums im September 2016 kündigten aktive Ehemalige an, dass nach 5 Abiturientengenerationen am Domgymnasium die Zeit für die Gründung eines Vereins der Ehemaligen gekommen sei. Am Freitag, dem 24.3.17 wurden entscheidende Schritte vollzogen. Bei einem Treffen haben ehemalige Schülerinnen und Schüler die zukünftige Organisationsstruktur und Satzung beraten. Noch vor Schuljahrsende soll dann in einer Versammlung der Verein offiziell gegründet und die Eintragung in das Vereinsregister beantragt werden.

Die DomAlumni setzen sich zum Ziel, den Austausch der ehemaligen Schüler/innen und Mitarbeiter/innen des Domgymnasiums zu fördern, sowie Kontakte zu aktiven Schüler/innen und Mitarbeiter/innen des Gymnasiums am Dom zu Brandenburg zu pflegen. So wollen Vereinsmitglieder jedes Jahr ein Treffen der Ehemaligen organisieren, sich aber auch durch Veranstaltungen, z.B. zur Studien- und Berufsberatung, aktiv am aktuellen Schulleben beteiligen. Der Verein will seine Arbeit daher vor allem auf Teams stützen. Bei dem Treffen haben sich ehemalige Domgymnasiasten/innen schon für die verschiedenen Aufgabenbereiche engagiert.

Mit besonderem Interesse verfolgt Professor Knud Caesar als ehemaliger Zögling der Ritterakademie dieses Vorhaben und stellte den DomAlumni bereits in seiner Ansprache beim Jubiläumsfest die Ehre in Aussicht, das Erbe des 1901 gegründeten „Vereins der ehemaligen Zöglinge der Ritterakademie“ antreten zu dürfen. Die DomAlumni hoffen, auch ihn als Ehrengast bei der offiziellen Vereinsgründungssitzung und beim ersten DomAlumni-Treffen am 30. September 2017 begrüßen zu können.