Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Herzlich Willkommen im Evangelischen Gymnasium am Dom zu Brandenburg

Das Evangelische Gymnasium am Dom zu Brandenburg ist eine gebundene Ganztagsschule mit musisch-sprachlichem Profil. Unsere noch recht junge Schule steht in einer großen Schultradition. 1705 wurde auf der Dominsel eine Preußische Ritterakademie gegründet, die über Jahrhunderte führende Köpfe des märkischen Adels und später auch des Bürgertums geprägt hat. Heute ist das Domgymnasium eine moderne Schule. „Offener Fachunterricht“, Handlungsorientierung und jahrgangsübergreifende Arbeit gehören zu unserem Schulalltag. Besonders wichtig sind uns die vielfältigen Formen gemeinschaftlichen Lebens wie gemeinsame Andachten, das gemeinschaftliche Mittagessen und die wöchentliche Klassenratsstunde. Wir hoffen, Sie gewinnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in das Leben und Lernen an unserer Schule und besuchen Sie uns öfter!

Wir radeln mit, um CO2 einzusparen!

Seit Montag, dem 06.09.21, nimmt unsere Schule am "Stadtradeln" teil. Das ist eine Aktion in ganz Deutschland, an der die Stadt Brandenburg teilnimmt. In jeder Kommune gibt es verschiedene Teams, wobei jedes Team versucht, die meisten Kilometer zu erzielen. Wir treten als Domgymnasium gegen insgesamt 46 andere Teams an. 483 Radelnde haben sich registriert, wir sind mit 184 TeilnehmerInnen mit dabei.  Mehr...

Unsere Skudden - ein kleiner Steckbrief

Seit Mai 2021 helfen uns die Skudden bei der Grünpflege unseres Weinbaugebietes in der Nähe des Segelflugplatzes. Der Boden wird zum einen durch das Trampeln der Schafe gelockert, zum anderen halten die Skudden den Grünwuchs kurz. Die drei Damen heißen Frieda, Bärbel und Larry und sind im März 2020 geboren. Unsere Schafe haben jetzt neue BetreuerInnen. Seit diesem Schuljahr gibt es eine Schaf-AG, deren TeilnehmerInnen die drei wolligen Tiere nicht nur sehr gerne füttern, sondern sie beschäftigen sich auch mit der Schafhaltung und den besonderen Merkmalen dieser Schafrasse. Mehr...

Projekt- und Wandertage - Teil 1

In der zweiten Woche eines neuen Schuljahres finden traditionell die Klassenfahrten statt. Wegen der Unsicherheiten in der Corona-Pandemie haben die verschiedenen Klassen eigene Wander- und Projekttage organisiert. Mehr...

Projekt- und Wandertage - Teil 2

Die siebten bis neunten Klassen sind auch erst einmal auch in ihrem Klassenverband losgezogen. Dabei ist die neue Chorklasse des Domgymnasiums, die 7c, auf Jagd gegangen: nach einem ganz besonderem kleinen Lebewesen, das über die ganze Stadt verteilt ist und mit Loriot geschaffen wurden. Mehr...

Eine etwas andere Abschlussfahrt

Eigentlich haben wir uns diese besondere Fahrt ganz anders vorgestellt. Wir wollten uns die Fischerbastei anschauen und ein Bad in den bekannten Thermalbädern nehmen, in den Restaurants Gulasch und andere landestypische Speisen verkosten und die Abende am Donauufer mit Blick auf die Kettenbrücke verbringen - genau, wir wollten nach Budapest. Mehr...

Neues Schuljahr, neues Redaktionsteam

Die Homepage des Evangelischen Domgymnasiums erfüllt viele Funktionen. Sie dient nicht nur der einfachen Vermittlung von Informationen über vergangene Termine. Auch Aspekte des Zusammenlebens und Themen, die im Unterricht behandelt werden, sollen sich auf unserer Website widerspiegeln und der Öffentlichkeit nicht vorenthalten bleiben. Für diese Aufgabe werden jedes Jahr Freiwillige gesucht, die sich bereit erklären, Artikel zu schreiben. Und wir sind glücklich, dass sich auch dieses Jahr wieder viele Redakteurinnen und Redakteure für unsere Internetseite gefunden haben. Mehr...

Gottesdienst zum Schuljahresbeginn wieder im Dom!

Zur Begrüßung der neuen siebten Klassen konnten wir den traditionellen Gottesdienst zu Schuljahresbeginn in diesem Jahr wieder im Dom feiern. Und so zogen 14. August 2021 die neuen DomgymniastInnen mit Maske, etwas aufgeregt und feierlich mit ihren KlassenlehrerInnen ein. Viele Eltern waren gekommen, um der Einsegnung ihrer Kinder beizuwohnen. Mehr...

Eine schöne Überraschung für den Schulchor

Der Schulchor wird nun auch optisch - noch ein bisschen - professioneller! Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 können sich die Chormitglieder über neue Mappen mit goldener Aufschrift freuen. Herr Manthey, schon seit einiger Zeit Leiter des Schulchors, überraschte uns SchülerInnen mit dieser neuen Errungenschaft.  Mehr...

Projekt "Das Boot"- Endlich wieder ein neues Update!

Die Arbeit an den Informatik-Projekten war eigentlich mit dem Ende der zehnten Klasse und somit des Informatikunterrichtes beendet. Unser Bootbau allerdings noch nicht. Damit wollten wir uns aber nicht zufriedengeben. Gegen Ende der zehnten Klasse, kurz vor den Projektpräsentationen, hatten wir bereits begonnen die Software unseres Bootes umzubauen. Denn im Laufe der Arbeit hatte sich herausgestellt, dass unsere Calliope-Mini-Computer ein wenig anfällig waren.  Mehr...

Feierliche Abiturzeugnisübergabe 2021

Zur Ausgabe der Abiturzeugnisse konnten wir am 23.06.21 endlich wieder in den Dom zurückkehren. Die Abiturientinnen und Abiturienten hatten sich festlich gekleidet. Die Eltern waren erschienen. Hohe Gäste waren für die Übergabe der Abi-Preise erschienen. Man trug Maske und saß auf Abstand. Die Orgel brauste, Gesang erklang. Alle Zutaten für einen feierlichen Rahmen waren vorhanden.  Mehr...

Neue vierbeinige Bewohnerinnen für unseren Weinberg

Am Samstag, dem 22. Mai 2021 waren einige Schüler und Schülerinnen des Seminarkurses (Jg 11) "Biodiversität" und auch noch einige Helfer und Helferinnen mit Herrn Dr. Overbeck auf unserer Schulweinbergfläche am Segelflughafen in Mötzow. Der Auftrag war kein geringerer als die Ansiedlung von kleinen und großen Tieren. Mehr...

Präsenzunterricht versus Homeschooling

Im Deutschunterricht ist sie ein Muss: die Erörterung. Die Themen für einen argumentativen Text zwischen Pro und Contra liegen in Pandemiezeiten auf der Hand. Und so haben die Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse sich vor den Osterferien mit dem Für und Wider des Präsenz- und Onlineunterrichts auseinandergesetzt. Im Folgenden können Sie jeweils ein Plädoyer für die Rückkehr zum Präsenzunterricht und für die Beibehaltung des Homeschoolings nach den Osterferien nachlesen. Mehr...

Täter, Opfer und Widerstandskämpfer im nationalsozialistischen Deutschland 1933-1945

Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa am 8.Mai 1945 endete ein Teil deutscher Geschichte – die Zeit des Nationalsozialismus. Diese 12 Jahre werden als die düstersten Jahre deutscher Geschichte bezeichnet. Aber es war nicht nur das Ende des Krieges, sondern stellte auch ein Einschnitt in das Leben vieler Deutscher dar, im positiven und negativen Sinne. Für die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur war es ein positiver Einschnitt – Konzentrationslager wurden befreit, Kritiker und Widerständler mussten nicht mehr um ihr Leben bangen. Für diejenigen, die hohe Position im NS-Staat innehatten und Karriere in diesem machten, war der Untergang des Dritten Reiches wohl ein negativer Einschnitt. Im Geschichtsunterricht haben wir uns mit all diesen "Gruppen" und Personen beschäftigt –... Mehr...

Das moralische Dilemma in der Ethik

Seit Beginn des 2. Halbjahres in der 11. Klasse beschäftigt sich der Religionskurs von Frau Lockemann mit dem Thema Ethik. Es geht um moralische Dilemmata. Dabei lag ein Schwerpunkt in den letzten Wochen auf dem Thema "Abtreibung".  Mehr...

Aktuelle Umfrage zum Thema "Impfen gegen Corona"

Mit dem Online-Unterricht haben wir ein neues Hilfsmittel entdeckt, das uns ermöglicht, die Meinung unserer Mitschüler*innen und Lehrer*innen zu einem bestimmten Thema zu erfragen. Direkt geht es zurzeit leider nicht, also greifen wir zunehmend auf die Online-Umfrage zurück. Eine haben wir zum sehr aktuellem Thema "Impfen" und "Corona-Maßnahmen" durchgeführt. Mehr...

Ein besonderes Kunstprojekt

Der Kunstkurs der Klassen 10b und 10c arbeitet gerade an einem großen Projekt für das Sankt-Marien-Krankenhaus in Brandenburg. Dort gibt es seit zwei Jahren eine Station für Menschen, die an Alzheimer erkrankt sind. Unter Anleitung von Herrn Tobias Öchsle wollen mit wir den Patienten sowie den Besuchern helfen, sich auf der Station einfach und schnell zu orientieren. Mehr...

Online-Unterricht Reloaded

Mit der letzten Schulwoche im Jahr 2020 leerten sich die Flure und Räume des Domgymnasiums und es wurde ruhiger. Alle Jahrgänge, ausgenommen die Abschlussjahrgänge, befanden sich von dem Zeitpunkt an wieder im Homeschooling und zu Hause. Der Unterricht wurde wieder über Teams geleitet. Doch was hat sich zum Homeschooling im Frühjahr geändert, was hat sich verbessert und wo gibt es noch Verbesserungspotenzial?  Mehr...

Projekte aus den 10. Klassen

Die Klassen 10b und 10c arbeiteten in letzter Zeit an einigen Projekten. Das eine war ein Projekt im Religionsunterricht. Dabei ging es darum, in Form eines Bilderbuches eine Powerpoint-Präsentation zum Thema „Kirche in der DDR“ zu gestalten.  Mehr...

Auf digitaler Entdeckungstour im Evangelischen Domgymnasium

Für diese besonderen Zeiten haben wir für Sie/Euch einen digitalen Rundgang durch Zeit und Räume des Evangelischen Domgymnasiums erstellt. Wir laden Sie/Euch ein, einfach auf Entdeckungsreise gehen. Mehr...

Frohe Weihnachten!

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite! Mit dem Weihnachtsbild des Marienaltars aus unserem Dom möchte ich Sie/euch grüßen und allen Sorgen um die Pandemie zum Trotz ein gesegnetes Weihnachten wünschen. Das Weihnachtsbild aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts ist für mich besonders sprechend. Mehr...

FROHE WEIHNACHTEN allen, die im Domgymnasium lernen & leben, und allen, die unsere Homepage besuchen, das wünschen euch und Ihnen: Liam, Herbert und Maya aus der 7c. EIGENTLICH hätten die Drei die heutige Weihnachtsandacht im Dom lieber live gestaltet … aber Pandemie macht erfinderisch, und so gehen sie in diesem Jahr halt auf „Sendung“ aus dem Andachtsraum, um darüber nachzudenken, was EIGENTLICH Weihnachten alles anders wäre ohne Corona … und wie nun bloß alles weitergehen soll mit Corona … Mehr...

Auf den Spuren von Hiob - ein Religionsprojekt der Klasse 8

Wir, die 8c, haben im Religionsunterricht das Buch Hiob gelesen. Es steht im alten Testament, hat 42 Kapitel und handelt von einem Mann, der von Gott und dem Teufel auf eine Probe gestellt wird. Mehr...

Wochenschlussfeiern in Corona-Zeiten

Wie läuft eigentlich eine Wochenschlussfeier in der Corona-Zeit ab? Wir die Klasse 9c hatten am Freitag den 04. Dezember 2020 unsere Wochenschlussfeier. Normalerweise nimmt ja die ganze Schule von Jahrgang 7-10 an der Wochenschlussfeier teil, aber jetzt zu Covid19-Zeit darf leider nur der jeweilige Jahrgang dabei sein. Mehr...

"Was ist schon echt?" - Ein Theaterstück des DS-Kurs-12

Am Donnerstag, den 08.10.2020 hieß es "Bühne frei für den DS-Kurs-12!", denn es gab die ersten und vorerst letzten drei Vorstellungen des Theaterstücks, das die Schülerinnen und Schüler des DS-Kurs-12 zu 90% selbst geschrieben haben. Dafür schon mal ein großes Lob vorab.  Mehr...

Feierliche Instrumentenübergabe 2020

Die traditionelle Instrumentenübergabe der neuen 7b fand in diesem Jahr nicht in der Mensa, sondern draußen im Amphitheater statt und dies in kleinerem Rahmen als sonst üblich. Das neueste Bläserensemble startete unter erschwerten Corona-Bedingungen. Gespannt waren die SchülerInnen am 30. September 2020 aber genauso wie ihre Vorgänger in den vorherigen Jahren. Mehr...

Die digitale Welt in der Hosentasche

Wie gerecht ist unsere digitale Welt? Vom 6. Oktober bis 8. Oktober 2020 hatten Schüler der zehnten Klasse, sowie des PB-Leistungskurses der elften Klasse, einen Workshop zum Thema „die digitale Welt in der Hosentasche, wie gerecht ist unser digitaler Konsum?“ – Ein PB-Projekt zum Nachdenken. Mehr...

30 Jahre Deutsche Einheit - eine Zeitreise

In diesem Jahr feiern wir ein besonderes Jubiläum – 30 Jahre Deutsche Einheit. Um zu verstehen, wie die Wiedervereinigung ablief und was überhaupt zur Teilung Deutschlands führte, nahm die elfte Klasse am 29. September 2020 an einer "Live-Doku" zum Thema "Deutschland in Europa – Die Deutsche Einheit" teil. Mehr...

Weinbergfest 2020: Gute Bilanz und neue Produkte

Beim traditionellen Weinbergfest im September ziehen wir Bilanz zum letzten Weinbaujahr am Evangelischen Domgymnasium. So auch dieses Jahr. Am Samstag, den 26.09.2020 um 15 Uhr fand das diesjährige Weinbergfest trotz Corona in der Mensa statt. Allerdings nur mit Eltern der Schülerinnen und Schüler der Weinbau-AG, des WAT-Kurses 8 oder des Seminarkurses 12. Also eine fast interne Veranstaltung mit übersichtlicher Gästezahl.  Mehr...

Kleider machen Leute

Unter dem Motto "Leute machen Kleider" haben wir uns, der PB-Leistungskurs des Jahrgangs 11, in den letzten Wochen mit dem Thema „Slow Fashion – Kleidertausch statt Kleiderrausch?“ beschäftigt. Zu diesem Projekt erstellen wir ein Video, welches dann an die Bundeszentrale für politische Bildung gesendet wird. Der erste Hauptpreis ist eine Klassenfahrt, der zweite Hauptpreis eine Geldprämie im Wert von 1500 Euro. Motivation genug um mitzumachen. Mehr...

Fridays for Future zu Besuch am Domgymnasium

Unter dem Motto "Ohne Kerosin nach Berlin" sind Aktivisten der Fridays for Future-Bewegung von Köln nach Berlin geradelt. Genauer gesagt waren es "Students for future". Am Freitag, dem 18.09.2020 hatte unsere Schule Besuch von einigen aus dieser Gruppe. Sie haben kurz vor der letzten Etappe in die Hauptstadt einen Stopp in Brandenburg an der Havel eingelegt, in unserer Sporthalle übernachtet und für die 7. und 8. Klassen eine Informationsveranstaltung organisiert. Mehr...