Das Schulorchester des Evangelischen Gymnasiums am Dom zu Brandenburg an der Havel besteht seit 2008 unter der Leitung von Sven Klatte. Im Orchester spielen Schülerinnen und Schüler der 9. - 12. Klasse, die ihre Instrumente in der Regel in der 7. und 8. Klasse im Rahmen des Bläserklassenunterrichts im Domgymnasium neu erlernt haben. Das Gymnasium ist eine Schule mit musikalischem Profil. Schülerinnen und Schüler, die sich für unsere Schule entscheiden, besuchen ab Klassenstufe 7 wahlweise Chor- oder Bläserklasse.

In der Bläserklasse wird innerhalb eines 4-wöchigen Instrumentenkarussells erprobt, welches Instrument für den jeweiligen Schüler geeignet ist. In den folgenden drei Jahren erlernen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Bläserklasse ein Blasinstrument. Ab der 9. Klasse kann man in einem Probevorspiel beweisen, dass man sich mit seinen musikalischen Fähigkeiten gut im Schulorchester einbringen kann.

Neben der regulären, zweistündigen Probezeit am Montagnachmittag findet einmal jährlich eine intensivere Probephase an einem Wochenende statt, bei der größere, neue Stücke zusammenhängend erarbeitet werden.

Zudem veranstaltet das Domgymnasium jährlich im Rahmen der „Sommermusiken im Dom zu Brandenburg“ ein Schulkonzert, bei dem mehrere Ensembles und Solisten der Schule konzertieren.

Gleichzeitig ist das Gymnasium eine Schule mit evangelischem Profil. Daher begleitet das Orchester Gottesdienste der Schule bzw. der Kirchgemeinde und andere Veranstaltungen in der Stadt.

Das Repertoire des Orchesters umfasst Werke der klassischen Musik, Pop/Rock-Titel bis hin zu Werken der Filmmusik, außerdem christliche Bläserarrangements zur Liedbegleitung im gottesdienstlichen Zusammenhang.